Hölzel-Journal

Aktuelles Thema

Politische Bezirke 2013

23. Oktober 2012

Von: Kurt Trinko

Die Zahl der politischen Bezirke verringert sich weiter aufgrund der steiermärkischen Verwaltungsreform.

Die Zahl der politischen Bezirke verringert sich auch im Jahr 2013

Die politischen Bezirke bilden die unterste Ebene der der staatlichen Verwaltung in Österreich. Seit dem 1. Jänner 2012 hat Österreich nur mehr 98 politische Bezirke (83 Landbezirke und 15 Statutarstädte).

In der Steiermark wurden im Zuge der Verwaltungsreform 2011 – 2015 die beiden politischen Bezirke Judenburg und Knittelfeld per 1. Jänner 2012 zum neuen Bezirk Murtal (Bezirkskennziffer 620) zusammengefasst. Nun plant die Steiermärkische Landesregierung per Verordnung mit Jahresbeginn 2013 weitere politische Bezirke zusammenzufassen (vgl. Abbildung):

  1. Bruck an der Mur und Mürzzuschlag werden zum neuen  Bezirk "Bruck-Mürzzuschlag (Bezirkskennziffer 621) zusammengelegt.
  2. Hartberg und Fürstenfeld werden zum Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Bezirkskennziffer 622) vereinigt.
  3. Feldbach und Radkersburg werden zum neuen Bezirk Südoststeiermark (Bezirkskennziffer 623) zusammengeschlossen. Der ursprünglich dafür angedachte Name "Vulkanland" wurde nach Bürgerprotesten verworfen.

Abb.: Neuordnung der politischen Bezirke in der Steiermark (2012 bzw. 2013)

Im Großen-Konzenn-Atlas (2. aktualisierte Auflage 2012) wurde die Karte der Bundesländer und politischen Bezirke (Seite 16) bereits an die derzeit aktuelle Situation 2012 angepasst. Die GW-Schulbücher für die 3. und die 7. Klasse werden ebenso wie die Atlanten laufend aktualisiert. Als Service finden Sie hier zwei stumme Karten der politischen Bezirke Österreichs.

Downloads:

Politische Bezirke (Stand: 1. Jänner 2012)

Politische Bezirke (geplanter Stand: 1. Jänner 2013)

Weitere Informationen:

Statistik Austria - Politische Bezirke

Zum Anfang der Seite