Hölzel-Journal

Neu bei Hölzel, Aktuelles Thema

Hölzel-Atlanten: Das Premium-Lehrerpaket in digiHölzel

14. April 2020

Von: Lukas Birsak

Schon bisher gab es in der digitalen Lehrerversion der Hölzel-Atlanten auf digi.hoelzel.at über 300 PDF-Arbeitsblätter zum Download. Für das Schuljahr 2020/21 erweitern wir das Angebot um interaktive Arbeitsblätter und Karten. Es zahlt sich also jetzt noch mehr aus, den Atlas inner- oder außerhalb der Schulbuchaktion zu bestellen!

Hölzel-Atlanten: Das Prinzip der digitalen Vielfalt

Nicht nur die aktuelle Coronakrise zeigt, dass Arbeiten mit digitalen Medien in unserer heutigen Gesellschaft kein Thema für einige besondere Schulstunden ist, sondern ständig in den Unterricht eingebunden werden muss.

Dabei hat jedes Fach nicht nur seine Fachinhalte und -methoden zu beachten, sondern auch den Beitrag zur allgemeinen digitalen Mündigkeit der Schülerinnen und Schüler. Der Hölzel-Universalatlas ist auch für die Unterstufe approbiert. Damit besteht darüber hinaus die verpflichtende Vorgabe, den Lehrplan der Digitalen Grundbildung zu berücksichtigen.

Ein Atlas ist kein durchgängiger Kurs oder Lehrgang, sondern eine aufeinander abgestimmte Sammlung von überwiegend kartographischen Materialien, die nach Ermessen der Lehrkraft im Unterricht eingesetzt werden.

Es bietet sich daher an, im digitalen Bereich eine breite Palette an Formaten und Medien anzubieten, vom „einfachen“ ausdruckbaren PDF-Arbeitsblatt bis zu interaktiven Übungen und Kartenanwendungen. Dabei macht es keinen Sinn, mit kommerziellen Programmen wie Google Earth oder GIS-Applikationen in Konkurrenz zu treten. Diese können an gegebener Stelle für Aufgaben eingebunden werden, solange die Neutralität gegenüber Anbietern und datenschutzrechtliche Themen beachtet werden. Aufgabe eines Schulatlas ist es, die Themen der Lehrpläne in kleinen Schritten abzubilden. Dazu sollen die nun über 550 digitalen Materialien mit Lösungen dienen, die wir Ihnen ab September 2020 in der digiHölzel-Version für alle Schulen, die einen Hölzel-Atlas bestellt haben, anbieten.

Unser digitales Atlas-Angebot auf digiHölzel

(für Lehrkräfte von Bestellerschulen)

Interaktive Online-Arbeitsblätter und Lernspiele

Niemand leugnet die Vorteile rein digitalen Arbeitens: keine schwer lesbaren handschriftlichen Einträge und Zeichnungen, leichtes Löschen und neu Schreiben, Möglichkeit für Rückmeldungen der Anwendung, Anzeige von Lösungen, digitale Ablage und Übermittlung der Ergebnisse. Die Hölzel-Atlanten bietet rund 60 verschiedenartige Online-Arbeitsblätter vom Kartenzeichnen bis zum Drag-and-Drop-Spiel an.

Beispiel Klimazonen der Erde im Überblick

Ausfüllbare PDF-Arbeitsblätter

PDF-Arbeitsblätter bieten selbst eine Menge an Möglichkeiten, sie digital zu bearbeiten. Einerseits beinhalten die PDF-Reader selbst Werkzeuge zum Zeichnen und Beschriften (s. Beitrag im Hölzel-Journal), andererseits enthalten die Hölzel-Atlanten auch PDF-Formulare, die ohne Benutzung der PDF-Werkzeuge ausgefüllt werden können.

Beispiel „Der Flughafen Wien“

TOPOverlay

Bei vielen Geschichtskarten im Hölzel-Universalatlas ist es interessant, die heutige politische Situation im Vergleich zu sehen. Die gedruckten Karten können aufgrund der Inhaltsdichte nur selten moderne Grenzen zeigen, daher bietet der Universatlas für 60 Karten das einfache Online-Tool TOPOverlay an, mit dem die heutigen Grenzen und Staatennamen eingeblendet werden können.

Beispiel Staaten im Spätmittelalter

Animationen

Klar gezeichnete Animationen können viele Karten und Prozesse verständlicher machen. Wichtig sind Pause- und Slow-Motion-Buttons, um die Ablaufgeschwindigkeit an den Lern- und Erklärungsprozess anzupassen.

Beispiel Ausbreitung des Römischen Reichs

Powerpoint-Folien

In manchen Fällen wollen Sie als Lehrkraft in die Präsentation eingreifen können oder Ihre Schülerinnen und Schüler bewusst mit Powerpoint als Präsentationssoftware arbeiten lassen. Daher bietet der Hölzel-Universalatlas zu einigen Karten entsprechende einfache Präsentationen an.

Beispiel Desertifikation und Bürgerkrieg

Geothek-Statistik

Die Geothek-Atlas-CD ist seit inzwischen 25 Jahren ein bewährtes Arbeitsmittel und wird technisch und inhaltlich immer wieder aktualisiert. Sie liegt auch nach wie vor den Ausgaben des Hölzel-Universalatlas mit CD (SB-Nr. 165434 bzw. 176353) und des Kozenn-Atlas mit CD (SB-Nr. 150478, 150481, 176350) bei. Im Statistik-Modul können selbst statistische Erdkarten erstellt und Farben und Werteklassen angepasst werden. Diese Möglichkeit gibt ist in der digiHölzel-Version ab dem Schuljahr 2020/21 auch online mit einer direkten Verknüpfung von der passenden gedruckten Karte weg!

Beispiel Erde Lebenserwartung

Openstreetmap

Die freie Online Karte OpenStreetMap ist sozusagen das Wikipedia der Kartographie. Es ist daher sinnvoll, dass sich Schülerinnen und Schüler im Geographieunterricht damit als Alternative zu Google Maps vertraut machen. Daher bieten die Hölzel-Atlanten die Möglichkeit, von jeder physischen Karte zum entsprechenden Ausschnitt in der OpenStreetMap zu wechseln und dort die verschiedenen Zoom- und Informationsfunktionen zu verwenden.

Digitale Atlasseite mit Icons zu den Zusatzmaterialien. Das Symbol rechts oben führt zu einer OpenStreetMap-Karte

Zum Anfang der Seite